Fortbildungsangebote: Wissen, wie’s weitergeht

Nicht nur Kinder und Jugendliche lernen mit uns, voranzukommen. Auch für Eltern, pädagogische Fachkräfte und andere Interessierte stehen bestimmte Kurse zu relevanten Themen offen. Diese Fortbildungen bieten wir teilweise in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern. Auf dieser Seite finden Sie in unregelmäßigen Abständen Inhalte, Termine und Anmeldemöglichkeiten – schauen Sie also öfters mal hier rein.

Marte Meo® Practitioner-Ausbildung für Fachkräfte in der Erziehungshilfe

Marte Meo bedeutet „aus eigener Kraft“ und zielt darauf ab, Entwicklungsprozesse

in Kindern und Jugendlichen zu aktivieren und zu unterstützen. Die Methode arbeitet

bildbasiert und zeigt anhand kurzer Videoclips, wie eine positive Entwicklung begleitet werden kann und welche Entwicklungsbedürfnisse hinter problematischen

Verhaltensweisen stehen können.

In der Marte Meo Practitionerausbildung (Basisausbildung) lernen die Teilnehmer

die grundlegenden Marte Meo Elemente und Prinzipien kennen.

Sie lernen ihr eigenes Interaktionsverhalten an die Bedürfnisse ihrer Klienten anzupassen, um Entwicklung zu fördern und die Kinder und Jugendlichen beim Entfalten ihres inneren Potentials zu unterstützen.

Sie lernen die elterlichen Fähigkeiten einzuschätzen und unterstützen die Eltern beim Entwickeln von entwicklungsförderlichen Verhaltensweisen.

 

Anmeldungsmodalitäten

Weitere Informationen und Kursbuchungen sind über unsere KooperationspartnerInnen möglich.

 

Petra Haas Marte Meo

Autorität ohne Gewalt

in der Jugendhilfe und der Schule

Die gesellschaftlichen Erwartungen an Erziehungsaufgaben der Jugendhilfe und

Schule sind hoch. Aber die Ressourcen von pädagogischen Einrichtungen sind knapp bemessen, insbesondere wenn es um die Bewältigung von Konflikten und von destruktivem Verhalten geht.

Kurve e.V. und das A-O-G Netzwerk haben, in Anlehnung an Prof. Haim Omer, ein systemisches Handlungskonzept entwickelt, das sich am Alltag der pädagogisch

Tätigen orientiert.

Wir nutzen in der Praxis erprobte und innovative Handlungsoptionen und Methoden im Umgang mit destruktiven Verhaltensweisen von Kindern im Schulalter. Wir helfen

Ihnen die Eskalationsspirale zu durchbrechen.

Pädagogen, Schüler und Eltern erfahren Handlungsfähigkeit und Entlastung.

Sie werden …

- in neue Methoden eingeführt

- Übungen aus ihrer pädagogischen Praxis machen

- Anregungen für Ihre Arbeit in der Schule oder Jugendhilfe bekommen

- die Fortbildungsinhalte umsetzen können

 

Anmeldungsmodalitäten

Weitere Informationen und Kursbuchungen sind über unsere Kooperations-partnerInnen möglich.

 

Jan Winkler, Netzwerk Autorität ohne Grenzen

Kontakt

 

Geschäftsstelle Kurve e.V.

Erbprinzenstraße 15

79098 Freiburg

 

           0761 296 77 90 0 *

Fax:   0761 296 77 90 9

 

           info@kurve-ev.de

 

* Unser Telefon ist besetzt:

Mo. – Fr. von 9:00 bis 12:00 Uhr

Unterstützen Sie unsere Arbeit

 

Sponsoring

Spenden

Patenschaften

Spendenaktion starten

 

 

 

Kurve e.V. ist ein freier Träger der Jugendhilfe

mit Sitz in Freiburg. Der Verein ist gemeinnützig anerkannt und berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

Impressum      Datenschutz                                                                                                                                             Kurve e.V. Egroupware

Bankverbindung: IBAN: DE84680900000022114905    BIC: GENO DE 61 FR 1   Volksbank Freiburg    Verwendungszweck: Spende